Winterdienst


 

Ausschreibungen im Winterdienst sind geprägt von der Schwie­rigkeit, dass sich der Schneefall und somit die An­zahl der Einsätze pro Saison nicht voraussagen lassen. Für diese Fragestellung haben wir interessante Lösungs­kon­­zep­­te entwickelt. Sie reichen je nach Ihren Anforderung von
einer Ausschreibung nach Pauschalpreis über Preismodelle nach Anzahl der tatsächlichen Einsätze bis zu Mischformen aus beiden Modellen. Alle Modelle bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile. Im gemeinsamen Projekt erarbeiten wir mit unserem Fachexperten, einem ehemaligen Geschäfts­führer eines mittelständischen Winterdienstleisters, der in der Ver­gangenheit zahlreiche Ausschreibungen auf Auftrag­­neh­mer­seite betreut hat, ein für Sie passendes Modell mit ent­spre­chender Gewichtung der Kriterien.